Endlich zuhause

Verfasst am 12.06.2010 von Felix de Ruiter

Endlich zuhause! Ja, ihr habt richtig gelesen: Ich liege nicht mehr in dieser Isolationskammer im Krankenhaus, die mich über 13 Wochen gefangen hielt. Jetzt bin ich wieder im trauten Heim auf dem Land mit meiner fetten Sourround-Anlage und meinem Riesenbildschirm. Endlich. Endlich wieder spazieren gehen im Wald und in der Ortschaft. Ausgehen (Kino, Restaurant) darf ich zwar erst in ein paar Monaten, aber das betrübt mich nicht weiter. Ich habe genügend Geduld.

Jetzt wird erst einmal ein Jahr gechillt, ausgeruht und Spaß gehabt! Nach zwei Jahren Krebstherapie wäre so ein bisschen Urlaub jedenfalls ganz schön. ;-)

Schlagwörter: , , , | Kategorien: In eigener Sache | 3 Kommentare »

3 Kommentare zu “Endlich zuhause”

  1. Yep, ein Jahr chillen klingt ziemlich cool. Schön zu lesen, dass du wieder zu Hause bist :)

  2. Meike sagt:

    Feeelix!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Hab dich lieb!
    Es tut gut zu hören das es dir wieder besser geht.
    Ich ruf dich diese Woche mal an!
    =)

  3. felixderuiter sagt:

    Tu’ es! ;-)

Hinterlasse eine Antwort