Bald wieder zuhause

Verfasst am 13.06.2008 von Felix de Ruiter

Noch liege ich in meinem Krankenhausbett, doch schon bald werde ich auf dem Heimweg sein. Ich warte im Moment noch auf meine Mutter. Eine ganze Woche lang lag ich hier auf der Station und nun freue ich mich wie ein kleines Kind darauf, endlich wieder zuhause zu sein.

Vielleicht schreibe ich gleich noch etwas, wenn ich angekommen bin…

Kategorien: Allgemein | Keine Kommentare »

preload(images, counter)

Verfasst am 11.06.2008 von Felix de Ruiter

function preload(images, counter, max) {
if(counter < max) {
for(var i = 0; i < images.length; i++) {
if(images[i].complete == true) {
counter += 1;
} else
}

document.write(counter + ‘ von ‘ + max + ‘ wurden bereits geladen.’);
window.setTimeout(function() { preload(images, counter, max) }, 10);
} else {
document.write(‘Alle Bilder wurden erfolgreich geladen.’);
}
}

Kategorien: Allgemein | 4 Kommentare »

Meine erste S-Karte

Verfasst am 10.06.2008 von Felix de Ruiter

Beim Stöbern im Kartenarchiv stieß ich gerade wieder auf don_sigos Szenario “Die Kampfarena”. Irgenwie habe ich nun Lust, die Idee, die dahinter steckte aufzugreifen, auszubauen und richtig umzusetzen. Ich stelle mir das ganze in etwa so vor:

Ein Kämpfer, der sich durch eine finstere Arena kämpfen und so sein Können unter Beweis stellen muss. Die Atmosphäre gewinnt die Karte aus den Dialogen des Helden mit seinem Mentor, der ihn den gesamten Spielverlauf lang begleitet.

Später vielleicht mehr dazu…

Kategorien: Allgemein | Keine Kommentare »

Nochmal das ganze

Verfasst am 4.06.2008 von Felix de Ruiter

Und schon wieder musste ich vorzeitig stationär im Krankenhaus aufgenommen werden: Diesmal, weil die Entzündungen in meinem Mund so schlimm geworden sind. Diese Entzündungen sind eine übliche Nebenwirkung der so genannten MTX-Chemotherapie, die ich letzte Woche bekommen habe. Andere Nebenwirkungen bei mir sind noch allgemeine Müdigkeit, Mineralienmangel und vor allem ein hoher Pickelbefall. Gut, letzteres ist vor allem aus optischen Gründen schlecht, also noch erträglich. Die Entzündungen in meinem Mund aber sind ein echter Ärger- und Hindernis, vor allem bei der Nahrungsaufnahme: Mehr als flüssige Speisen kann ich nicht zu mir nehmen und selbst das fällt mir sehr schwer und geht nur sehr langsam vor sich. Zudem ist es auch recht anstrengend.

Naja, hoffentlich geht es mir bis zum Ende der Woche hin (wenigstens ein bisschen) besser.

Kategorien: Allgemein | 3 Kommentare »